Energiepass

Eigentümer in der Pflicht

Vermieter und Verkäufer von Immobilien brauchen seit dem 1. Juli 2008 einen Energieausweis. Wann welches Papier vorgeschrieben ist und was die verschiedenen Varianten leisten, bei uns erhalten sie Antwort auf all Ihre Fragen.

 

 


Kontaktformular
  1. Vorname(*)
    Bitte Eingabe kontrollieren
  2. Nachname(*)
    Bitte Eingabe kontrollieren
  3. Straße(*)
    Bitte Eingabe kontrollieren
  4. PLZ(*)
    Bitte Eingabe kontrollieren
  5. Telefon(*)
    Bitte Eingabe kontrollieren
  6. Fax(*)
    Bitte Eingabe kontrollieren
  7. E-Mail(*)
    Bitte Eingabe kontrollieren
  8. Kontakt Terminwunsch(*)
    Bitte Eingabe kontrollieren
  9. Bemerkungen
  10. Spam-Schutz(*)
    Spam-Schutz   Neu ladenBitte Eingabe kontrollieren

Jetzt bis 30.9.2008 handeln - und mehrere hundert Euro sparen!

Sparen Sie mehrere hundert Euro: besorgen Sie sich vor dem 30.9.2008 den verbrauchsorientierten Energieausweis! Bis zu diesem Stichtag gilt die uneingeschränkte Wahlfreiheit. Sie können sich für alle Wohngebäude, unabhängig von deren Alter oder Größe, den preiswerten Verbrauchsausweis ausstellen lassen. Ab dem 1.10.2008 gilt:
Für Wohngebäude mit weniger als fünf Wohnungen, für die der Bauantrag vor dem 1. November 1977 gestellt wurde, braucht man einen Bedarfsausweis. Es sei denn, beim Bau selbst oder durch spätere Modernisierung wurde das Niveau der 1. Wärmeschutzverordnung von 1977 erreicht, dann darf man noch einen Verbrauchsausweis wählen. Für alle anderen Bestandsgebäude besteht weiter Wahlfreiheit. Doch Achtung: die Fristen für die Ausweispflicht bleiben bestehen! Mein Tipp für Sie:
Wenn Sie einen Bauantrag nach dem 1. November 1977 gestellt haben und Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen oder vermieten möchten, können Sie sich noch etwas Zeit lassen. Sie sollten den günstigen Verbrauchsausweis aber bis zum Jahresende bestellen. Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis:
der bedarfsorientierte Energieausweis gibt zwar besser Aufschluss über mögliche Energieeinsparungen, kostet aber auch schnell 600€ oder mehr!

  • Verbrauchsorientierter Energieausweis für ein Wohngebäude - es werden die Daten aller Wohnungen im Wohngebäude benötigt
  • Ausstellung durch zertifizierten Meisterbetrieb nach DIN EN ISO 9001 und 14001, zugelassener Aussteller für den Gebäudeenergiepass, Aussteller-Nr. 161001 der Deutschen Energie Agentur (dena), zertifizierter Prüfer der Luftdichtheit von Gebäuden i.S.d. EnEV 2007 Nr. 148 (FliB)
  • Entspricht allen gesetzlichen Anforderungen und technischen Normen 10 Jahre gültig ab Ausstellungsdatum
  • Beinhaltet zwei Originale Energieausweise in einer repräsentativen Mappe
  • Ein zusätzliches Exemplar im PDF-Format zum selber ausdrucken
  • Keine zusätzlichen Porto- und Versandkosten
  • Bei Fragen zum Vordruck: Telefonische Hotline aus dem dt. Festnetz
  • Kostenlose Bestellannahme unter (0800) 3070800
  • Weder Internet noch PC erforderlich (optional): telefonisch oder schriftlich bestellen. Nach 3-4 Werktagen erhalten Sie einen Papiervordruck, eine Anleitung zum Ausfüllen und die Rechnung mit der Post. Bequem am Schreibtisch ausfüllen und in einem zu frankierenden Umschlag mit normalem Fotoabzug per Post zurücksenden.